Geschäftsfelder > Sanierung > Verfahren

Sanierung ohne Zeitverlust – das Verfahren.


Zeit ist Geld. Das gilt vor allem für großflächige Märkte, Einkaufszentren oder Fertigungsbetriebe, die sich keine Ausfallzeiten wegen notwendiger Bodenrenovierungen leisten können. Selbst eine Stilllegung einzelner Teilbereiche führt zu Produktionsausfällen oder Umsatzeinbußen, denn Material- und Warenauslagerungen, Ausbau der Bodenfläche, Neuverlegung und nötige Aushärtungsphasen bis zur Wiederbenutzung kosten Zeit und schränken den Geschäftsbetrieb erheblich ein.
Vor diesem Hintergrund hat JACH das innovative » Rapid-Bond System « entwickelt, mit dem eine Sanierung auch größerer, zusammenhängender Teilflächen in kürzester Zeit möglich ist.

Der systematische Arbeitsablauf erfolgt unter Verwendung abgestimmter Mörtel- und Verlegetechniken und gliedert sich in folgende Schritte:
• Voruntersuchung mit Kernbohrungen zur Prüfung und Bestimmung des Unterbaus.
• Ausarbeitung eines kompletten Sanierungskonzeptes nach den spezifischen Bedürf-
  nissen und Anforderungen.
• Abstimmung eines Terminlaufplanes mit allen Beteiligten.
• Professionelle Realisierung im vorgesehenen Zeitraster ohne wesentliche
  Einschränkung des Geschäftsbetriebes.





© 2010, JACH Fliesen   I   Impressum   I   Disclaimer/Haftungsausschluss   I   Datenschutzerklärung